05.07.2022

40 Jahre Sehnsucht nach Italien; 5 Jahre Planung und jetzt Wasserknappheit in Norditalien und vorgestern ist ein Gletscher durch zu warmes Wetter abgebrochen und hat sehr viel Schaden angerichtet. Aktuell werden immer noch Menschen vermisst. 7 Wanderer sind tot und weitere 5 werden immer noch vermisst.

Der Gletscher liegt in der Nähe von Bozen und gehört zu den Dolomiten.

Bin echt unsicher ob ich die Tour machen soll.

Italien will 1/5 mehr Wasser aus dem Gardasee in die Poebene leiten, um dort die Ernte noch zu retten. Was bitte soll ich am Gardasee, wenn der kaum Wasser führt.

In Norditalien und Südtirol stehen Wasserreduktionen unmittelbar bevor, aber auch in der Toskana sieht es kaum besser aus. Der Klimawandel lässt grüßen.

01.07.2022

Wer weiß was ein Elektrofrosch ist?

22.06.2022

Plan mit dem Pferd ist gescheitert. Stuten waren tragend und führen alle ein Fohlen bei Fuß!

Ich werde versuchen mit dem ErgoFlix den Weg zu gehen, da auch alle anderen Versuche von Herstellern von OutdoorRollstühlen, wie auch Crowdfunding aktionen gescheitert sind.

Ich bin es leid! Von insgesamt über 120 Emails habe roundabout nur 1% tatsächlich geantwortet.

09.11.2021

rund drei Wochen sind seit der zukunfsvernichteten Nachricht über meinen Gesundheitszustand vergangen und ich hab mich wieder im Griff. Hat etwas gedauert, um alle meine Ängste unter Kontrolle zu bekommen und was soll ich euch sagen, ich habe Lösungsansätze gefunden, die mir etwas länger mein selbstbestimmtes Leben ermöglichen könnten, wenn alles gut läuft, wovon ich nicht ausgehe, da in meinem Leben nie was normal gelaufen ist!

das veste jedoch was passiert ist…ich habe Kontakt zu einem Quarter horses Züchter, der Hancock züchtet. Bin völlig aus dem Häuschen, das es sowas hier in Europa gibt. 90% seiner Pferde haben Hancockabstammung. Und er sagt:“hätte da 3 Stuten, die in Frage kommen könnten!“ Es ist der helle Wahnsinn! Ich hatte nicht gedacht, das ich jemals wieder auf einem Hancock sitzen würde. Wenn ich daran denke, dann ist es nur dich völlig wurscht, wenn ich nicht mehr laufen kann. Eine Hancockstute wird mich tragen!

14.10.2021

Heute ist kein guter Tag. Ein Konsil aus Fachärzten ist zu einem niederschmetternden Ergebnis gekommen, was mein derzeitiger Gesundheitszustand angeht. Meine gesamten Pläne stehen damit auf der Kippe. Ich kann nicht einmal das Risiko einschätzen, wenn ich dennoch reite. Vielleicht müssen erst einmal ein paar Tage ins Land gehen und ich muss meine Gedanken ordnen. Im Moment steh ich völlig neben mir und weiß nicht so recht weiter.

12.10.2021

Heute wurde beschlossen das gesamte Projekt auf VEREINsBeine zustellen. Nicht nur, um auch Spendquittungen ausstellen zu können, sondern auch, um nach dem GardaseeRitt weiter machen zu können.

Der Vereinszweck ist: Menschen mit geringen Einkommen einen Tages- und/oder MehrTages Ausflug bieten zu können und Ihnen mit einer gehörigen Portion Cowboy Romantik zu beglücken.

Der Verein wird sich zeitnah um die Gemeinnützigkeit nach der Gründung von Indian Heart e.V. bemühen

5.10.2021

Heute ist etwas wahnsinniges magisches passiert! Kennt ihr Odd’L von der Alp aus Facebook? Odd’l hat einen Planwagen, den er in gute Hände geben will und ich war seine Auserwählte, aber das alleine ist noch nicht der Hammer….der Hammer ist das er auch gerne Mal eine richtige Tour hätte machen wollen, es aber jetzt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann. Darauf hin habe ihm angeboten mit mir zu kommen und jetzt kommt’s…er hat zugesagt! Odd’l und ich gehen zusammen diesen Weg.

Nun wäre ich ja nicht ich, wenn da nicht noch was gekommen wäre! Ich habe beschlossen mit einem Trek zum Gardasee zu gehen. So einen richtigen Trek mit Kutschen, Planwagen und Reitern..und ich nenne es Trek of indian hearts!

Auf Facebook habe ich dazu suchen Beitrag geschrieben. Bitte Lest ihn und teilt ihn was das Zeug hält. Ich möchte das viele Menschen davon erfahren und sich vielleicht dazu entschließen mitzukommen!

Liebe Grüße aus Berlin von eurer glücklichen Winni

23.09.2021

Ich habe mich entschlossen einen Aufruf zu starten und habe dafür ein kleines Plakat gemacht

Je weiter ich in die ganze Sache einsteige, um so mehr merke ich, dass es für mich alleine doch etwas zu groß ist, um anständig bewältigt zu werden. Ich bräuchte ein ganzes Team, um alle Baustellen abzudecken, aber vielleicht finden sich ja eine Handvoll Menschen, die bereit sind mir zu helfen und ich hoffe, sie bringen neue Aspekte mit hinein, denn ich spüre, dass ich mich teilweise in Details verliere und nur schlecht zu dem Wesentlichen zurückfinde.

28.09.2021

Ein Pferd hat mich gefunden! Ich bin überglücklich, denn mein Bauchgefühl hat mich nicht in die Irre geführt!

weitere Infos folgen